Mit langem Atem ins neue Jahr: Azurkind e. V. gibt am 11. Januar um 10:15 Uhr eine Kinderyogastunde im Kinder- und Jugendmuseum München

Begleitend zur Ausstellung „Luffft“ finden am 11. Januar um 10:15 Uhr Yogaübungen und Atempraktiken im Kinder- und Jugendmuseum München statt. Die Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis, die Ausstellung kann nach der von Azurkind e. V. organisierten Yogastunde kostenfrei besucht werden. Der Erlös kommt bedürftigen Kindern in Sri Lanka zugute. Yoga-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Um Anmeldungen wird gebeten: telefonisch unter 089/287880-34 oder per E-Mail unter info@azurkind.de.

Thais de la Paz unterrichtet die kleinen Teilnehmer/innen am kommenden Samstag. Der passionierten Kinderyogalehrerin half Yoga dabei, nach einem schweren Unfall vollständig zu genesen. (www.thaisdelapaz.com)